Smartband by Wirecard – Kontaktlos bezahlen

Datum

6. Juni 2015

Tags

CSS-Framework Bootstrap, CSS3, HTML5, jQuery, Responsive Design, Webdesign

Ort

München

Typ

Statisch

Branche

E-Commerce

Kunde

Smartband by Wirecard

Kontaktlos bezahlen, mit Wearable Payments

Was gefragt war

The future of payment is wearable! Smartband von Wirecard macht´s möglich und bietet 2015 eine tragbare Lösung für das Handgelenk zum kontaktlosen Bezahlen.

Das Design vom Band ist edel, schlicht und komplett in schwarz gehalten. Hierzu galt es ein passendes und ansprechendes Webdesign zu entwerfen und anschließend technisch umzusetzen.

Dank einer offenen Plattform für Programmierer sollten sich zudem Entwickler angesprochen fühlen, die Software-Erweiterungen für das Smartband entwickeln möchten.

Es waren zwei Veröffentlichungs-Phasen gewünscht: Zunächst eine Infoseite mit Benachrichtigungsmöglichkeit bei Veröffentlichung und anschließend eine finale Webseite vom Endprodukt.

Die Synergy-Lösung

Schwarz wirkt nicht nur am Handgelenk elegant, sondern auch als Hauptfarbe für ein Webdesign. Wir haben es in verschiedenen Schattierungen flächendeckend als Hintergrundfarbe verwendet und mit einem attraktiven Blau kombiniert. Das Blau unterstreicht hervorragend den futuristischen Charakter, wie wir finden.

Für die 1. Phase haben wir eine Landingpage mit einem Anfrageformular entworfen. Dank einem großflächigen Slider werden alle nötigen Informationen geschickt verpackt. In einem der Slides wurde ein Video integriert, welches im Hintergrund läuft und einen kontaktlosen Bezahlprozess demonstriert.

Für die finale Phase wurde schließlich eine komplette Webseite im gleichen Stil konzipiert.

Was es gebracht hat

Das Webdesign spricht nicht nur den Endkunden optimal an, sondern behält auch stets die Entwickler geschickt im Fokus. Beide Zielgruppen können sich somit ideal mit dem Produkt identifizieren.

Das edle Design vom Smartband spiegelt sich auch im Webdesign wieder. Bereits auf der Webseite bekommt der Interessent ein positives Gefühl vom Endprodukt vermittelt.